Mediatasten mit MATE und Debian Wheezy

Seit kurzem bin ich von Cinnamon auf MATE umgestiegen, da der Stromverbrauch von Cinnamon so hoch war, dass meinen Akku bereits nach zwei Stunden in die Knie gezwungen wurde.

Leider funktionierten unter MATE die Mediatasten meiner Tastatur (Logitech Illuminated) nicht. Hier mein Trick, wie ich die Tasten dennoch nutzen konnte.

Zunächst habe ich mit dem Befehl xev geprüft, ob das System die Tasten überhaupt erkennt. Dies war wie zu erwarten der Fall. Danach habe ich einfach drei folgenden Tastenkombinationen in MATE angelegt:

  • Clementine-Play-Pause : clementine –play-pause
  • Clementine-Next : clementine –next
  • Clementine-Previous : clementine –previous

mediakeys

Dies funktioniert auch mit Banhsee.

  • Banhsee-Play-Pause : banhsee –toggle-playing
  • Banhsee-Next : banhsee –next
  • Banhsee-Previous : banhsee –previous

Beim VLC Player ist dies nicht so einfach möglich, da dieser nur auf Umwegen Befehle über die Kommandozeile annimmt. Bei Interesse sollte man vielleicht mal hier vorbeischauen.

Dieser Beitrag wurde unter Clementine, Debian, Mate veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre lang="" line="" escaped="" cssfile="">