PostgreSQL und WordPress

Offiziell unterstützt WordPress nur die MySQL-Datenbank. Dies hat mich sehr geärgert, da ich vor hatte komplett auf PostgreSQL umzusteigen. Nach kurzer Zeit stieß ich dann auf das Plugin PostgreSQL for WordPress (PG4WP), welches auch sehr gut funktioniert.

Leider funktioniert (zumindest bei mir)  das Plugin nicht mit der aktuellen WordPress-Version 3.7.1 .

Dieser Beitrag wurde unter Plugins, PostgreSQL abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre lang="" line="" escaped="" cssfile="">